Finnischer Schulverein in Wien

Der Finnischer Schulverein wurde 1979 gegründet um finnische und auslandsfinnische Kinder in ihrer Muttersprache zu unterrichten. Der Unterricht ist für Kinder zwischen 3 und 18 Jahren und findet einmal wöchentlich statt.

Das Ziel des Unterrichts ist die finnische Muttersprache zu fördern und die natürliche Mehrsprachigkeit der Kinder zu unterstützen. Mehrsprachigkeit stärkt die finnische Identität der Kinder und ermöglicht ihnen eine leichtere Kommunikation mit den finnischen Landsleuten und Verwandten. Gleichzeitig öffnet die natürliche Mehrsprachigkeit dem Kind in mehrere verschiedene Kulturen, erleichtert das Erlernen neuer Sprachen und fördert die kognitive Entwicklung des Kindes.

In der finnischen Schule kommen mehrsprachige Familien zusammen. Mit über 40 Schülern gehört der finnische Schulverein in Wien zu den aktivsten finnischsprachigen Schulvereinen in Europa. In anfangs spielerischer Form lernen die kleinen Schüler in Finnisch zu Schreiben und zu Lesen. Sie lernen auch mehr über die Kultur, Geschichte und Geographie Finnlands als was die österreichischen Schulen anbieten können.

Die finnische Schule findet mittwochs von 16.15-18.00 Uhr in WUK, auf der Währinger Strasse 59, 1090 Wien, statt.

Senn Sie Fragen haben, einfach ein E-Mail schicken: wienin.suomikoulu@gmx.at